STEINEL - iHF 3D: Zuverlässige Bewegungserfassung zu jeder Jahreszeit - 25.10.2017

Ob extreme Hitze im Sommer oder deutliche Minusgrade im Winter - die vollkommen temperaturunabhängige Erfassung des iHF 3D von STEINEL PROFESSIONAL sorgt zuverlässig für automatisches Licht.

iHF 3D anthrazitDa der iHF 3D als weltweit erster Bewegungsmelder für den Außenbereich die Hochfrequenz-Technologie nutzt, sind Temperaturveränderungen in seinem Umfeld für die Bewegungsregistrierung völlig unbedeutend. Im Temperaturbereich von -30 bis +50 Grad Celsius werden vorhandene menschliche Bewegungen exakt und einwandfrei erfasst. So gibt es beim iHF 3D auch keine Einschränkung von Reichweite und Erfassungsgenauigkeit aufgrund der Außentemperatur oder Fehlschaltungen durch thermische Veränderungen, wie es bei Infrarot-Sensoren möglich ist. Das Licht wird immer genau dann geschaltet, wenn es gewünscht und benötigt wird. Ungewünschte Lichtschaltungen gehören damit der Vergangenheit an.

www.steinel-professional.de/ihf3d